Susann Klenner

GUTES KLIMA IM STADTTEIL

Auf einen Blick!

Kandidiert für den Stadtrat im Wahlkreis 10 auf Platz 7.



45, Planungsingenieurin für Energietechnik

Als Ingenieurin vertraue ich in Wissenschaft und Technik und möchte mich dafür einsetzen, dass wir mit vorhandenen und neuen Technologien Dresden fit für die Zukunft machen. Der Klimawandel und die Krisen der Welt machen nicht Halt vor unserer Stadt, also sehen wir zu, dass wir es hinbekommen.

Drei Fragen an Susann Klenner

Warum kandidierst für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Kommunalwahl?

Als interessierte Bürgerin unserer Stadt habe ich in den letzten Jahren
gesehen, wieviel Engagement und Arbeit in der Dresdner Kommunalpolitik
hinter Energie- und Klimaschutz, Mobilitätsplan, Lärmschutz,
Bebauungsplänen, Bürgerbeteiligung usw. stehen. Welch zähes Ringen um
Begrünungssatzung, Stellplatzsatzung, Radwege, Blühwiesen, Bäume und
auch um jeden Wohncontainer und jedes Zimmer für Neuankömmlinge in
dieser Stadt erfolgt. Wenn wir in der Stadt frische Luft, weniger Lärm
und Sicherheit für alle wollen, müssen wir uns engagieren.

Das Engagement der Grünen im Stadtrat und in den Stadtbezirksbeiräten
schätze ich sehr und möchte es mit meiner Bewerbung unterstützen.

Was sind deine Herzensprojekte für die Kommunalwahl in Dresden?

Die Stadt Dresden sollte jedes ihrer Gebäude und jedes ihrer Bauvorhaben
in die Zukunft ausrichten. Der Einsatz erneuerbarer Energien, Wasser-
und Energiemanagement, Hitzeschutz, Begrünung, innovatives Bauen und
Digitalisierung dürfen keine Willensbekundungen sein für später
irgendwann, sondern müssen jetzt umgesetzt werden und zwar zuerst in den
städtischen Objekten. Dafür brauchen wir politische Entscheidungen.

Wenn du einen Wunsch frei hättest, was würdest du in der Stadt verändern?

Ich wünsche mir mehr in die Zukunft gerichteten Optimismus und weniger
nostalgischen Blick in die Vergangenheit. Dresden ist eine Stadt der
Wissenschaft und Technik, wir haben tolle Hochschulen, innovative
Handwerksbetriebe, moderne Fabriken. Da geht noch was. Ich wünsche mir,
dass wir bereit sind mehr auszuprobieren und zu verändern.